Die neue Frau - Heil und Klangdimension

Quantenmusik
Quantenmusik
Direkt zum Seiteninhalt

Die neue Frau

Literarische Ergüsse
Die „neue Frau“ ...
                           
hat die Hosen an.
                           
                           
Sie ist selbständig, selbstbewusst und extrovertiert. Sexuelle Tabus lassen sie weitgehend kalt.
Sie trägt offenherzig zur Schau, was sie hat. Bauchnabel, Beine Po und Busen stellt sie in den Vordergrund männlicher Betrachtung. Lässig zieht sie an einer Zigarette und spricht und lacht so laut, dass es dem Nachbartisch nicht entgeht.
                           
Sie pöbelt über Speckrollen und Zellulite, und findet Männer mit Bauch abstoßend.
                           
Geld zu haben ist ein „Muß“ und die neueste Mode zu tragen ohnehin Bedingung.
Bevorzugte Getränke sind Cocktails und Champagner und neben Sushi darf es auch mal Kaviar sein. Ihre Beziehungen sind offen und One-Night-Stands obligatorisch. Ihre Themen sind Mode, Männer und Make Up .
                           
Im Job trägt sie Krawatte und Hosenanzug und weiß, wo es lang geht. Männer sind Spielbälle, deren triebgesteuerte Betrachtung des weiblichen Geschlechts bei Gefallen exzessiv benutzt werden.
                           
Der sabernden, geifernden, wollüstigen , speckbäuchigen, beharrten Männerwelt an den Stränden der Welt entgeht sie durch stilvolles Ambiente am eigenen Pool, oder dem ihrer Liebhaber.
                           
Zum weißen Sonnenhut im roten Cabrio trägt sie eine überdimensionale Sonnenbrille mit Steinchen.
Ihr tiefes Dekolte und bis in den Schritt ausgeschnittenes Beinkleid, lässt den Brummi-Fahrer an der Ampel genauso schwitzen, wie den Möchtegern-Gigolo im Sportflitzer neben ihr.
                           
Männer sind Samenspender auf zwei Beinen, die nur wegen ihren breiten Schultern und mit Knackarsch zum Appetit anregen ins Wasserbett gehören.
                           
So das wäre es eigentlich schon, oder gibt es da noch andere Frauen ?
                           
                           
Hartmut Alt
                           
The "new woman"...
                           
has the trousers on.
                           
She is independent, self-confident and extrovert. Sexual taboos leave her largely cold.
What she has carries you openly for the show. She puts legs botty and bust for a manly consideration navel, to the foreground. Casually she pulls on a cigarette and speaks and laughs so loud that it does not escape the neighbour table.
                           
She swears about bacon roles and Zellulite and finds men repulsive with belly.
                           
Condition is must " one " and carry the latest fashion anyway to have money.
Cocktails and champagne are preferential drinks and it may be caviar besides Sushi, too.
Your relations are open and One-Night stand obligatory. Your topics are fashion, men and make-up.
                           
In the job she wears tie and trouser suit and knows where feels long. Men are match-balls the drive controlled analysis of the female sex be used excessively at favours.
                           
The sabernden, she escapes slavering, sensual, potbellied, insisted men on the beaches of the world by a stylish ambiance at the pool of her own or that one of her enthusiasts.
                           
She wears colossal sunglasses to the white sunhat in the red convertible with stone.
Your deep Dekolte and up to the step of a low-cut breeches has the lorry driver sweated at the traffic lights just the same like the would-be gigolo in the sports sporty little job besides her.
                           
Sperm donors are men on two legs, this one shoulders spread because of hers only and with cracking arse activate to the appetite into the water-bed belong.
                           
This would be it already or there still are other women there so?
                           
Hartmut Alt
                           
                           
Quantenmusik 2020
Zurück zum Seiteninhalt